Kosmetische Behandlungen

Trockene und sensible Haut

Koko trockene und sensible Haut
© Syda Productions - Fotolia.com

Kennen Sie das auch?

Die Haut ist trocken, schuppig und rau. Sie juckt, wirkt stumpf und rötet sich schnell. Selbst das Waschen mit klarem Wasser hinterlässt ein unangenehmes Brennen und Spannungsgefühl.

Trockene, sensible Haut ist der häufigste Hautzustand weltweit.

Trockener, sensibler Haut fehlt es an hauteigenen Fetten und der Fähigkeit, genügend Feuchtigkeit zu speichern, um die Hautschichten ausreichend gegen äußere Einflüsse zu schützen.

>>> Mehr darüber lesen ...

Koko Sensibel

Beruhigende, entzündungshemmende Wirkstoffe auf liposomaler Basis sowie Vitamine ermöglichen auch empfindlicher Haut eine effektive Pflege. Trockene und feuchtigkeitsarme Haut erfährt eine optimale Versorgung mit hautkompatiblen Fetten und Feuchtigkeit. Die gestörte Hautbarriere der trockenen und zu Ekzemen neigenden Haut wird nach dem Inside-Out-Prinzip der Korneotherapie repariert, nachhaltig aufgebaut und gestärkt.

Kosmetische Manuelle Lymphdrainage

Sanfte Grifffolgen regen die Tätigkeit der Lymphknoten an und sorgen für den raschen Abtransport verbrauchter Gewebsflüssigkeit. Hautzellen werden besser mit Nährstoffen versorgt, die Haut beruhigt und Reizungen vermindert. Zusätzlich wirkt sich die Drainage äußerst positiv auf das Nervensystem aus, was die Manuelle Lymphdrainage zu einer tief entspannenden kosmetischen Anwendung macht.

 

Mehr zur Kosmetischen Manuellen Lymphdrainage >>>

Farblichtanwendung

Photonen (Lichtteilchen/elektromagnetische Strahlung) werden mit Hilfe von farbigem LED unmittelbar auf die Haut gebracht, um dort ihre positive Wirkung entfalten zu können. Besonders blaues und grünes Licht ist zur Behandlung empfindlicher, trockener Haut bestens geeignet. Eine Farblichtanwendung ist sehr sanft, völlig frei von Nebenwirkungen und in jede Behandlung problemlos integrierbar.

 

Mehr zur Farblichtanwendung >>>