Apparative Kosmetik

Dermaoxy - Sauerstoffmassage

 

Sauerstoff - das Lebenselixier. (Fast) jede Zelle unseres Körpers ist abhängig von der ständigen Zufuhr von Sauerstoff. Sauerstoff ist enorm wichtig für die Energiegewinnung unserer Zellen.

Leider bekommt unser Körper nicht immer ausreichend Sauerstoff, um sich vital zu halten: falsche Atmung, Rauchen, Umweltprobleme sind nur einige Gründe hierfür.

 

Mehr zum Thema Sauerstoff >>>

 

Der natürliche Alterungsprozess, Erkrankungen und verschiedene Alltagssünden lassen den Sauerstoffgehalt in unseren Zellen - auch und ganz besonders den Hautzellen - sinken. Die Haut verliert an Vitalität. Sie wirkt müde, faltig und älter als sie eigentlich ist.

Was ist Dermaoxy?

Dermaoxy ist eine sehr angenehme und erfrischende Behandlungsmethode, bei welcher Sauerstoff der Raumluft entzogen, kompri-miert und über einen Sprühapplikator auf und in die Haut gebracht wird. Wirkstoffe werden feinst vernebelt, mit Sauerstoff angereichert und während einer Druckmassage in die Haut gepresst. Durch den Druck wird die Zellstuktur des Hautgewebes leicht gedehnt, sodass Sauerstoff und Wirkstoff gut in die Haut eindringen und dort ihre revitalisierende, feuchtig-keitsspendende und erfrischende Wirkung entfalten können.

Wobei kann eine Dermaoxy-Behandlung hilfreich sein?

Eine Dermaoxy-Behandlung ist ein Frischekick der besonderen Art. Schon nach einer kurzen Anwendung kann man mehr Vitalität in der Haut sehen und spüren. Dermaoxy-Behandlungen können bei allen Ermüdungszuständen der Haut hilfreich sein. Sie ist auch für sehr empfindliche Hautbilder  empfehlenswert. Ganz besonders aber bei:

 

  • Raucherhaut,
  • Falten und Fältchen,
  • unreiner Haut,
  • Unterlagerungen,
  • feuchtigkeitsarmer und trockener Haut,
  • erweiterten Äderchen.

Was bewirkt eine Sauerstoffbehandlung?

Neben einem wunderbar erfrischendem Hauterlebnis bewirkt eine Sauerstoffbehandlung unter anderem:

  • eine erhöhte Sauerstoffzufuhr der Hautzellen,
  • die Anregung des Hautstoffwechsels,
  • eine hervorragende Feuchtigkeitszufuhr,
  • die vermehrte "Entschlackung" des Gewebes,
  • die Hemmung von Entzündungen,
  • eine bessere Eigenmotorik der Haut,
  • die Verlangsamung des Alterungsprozesses der Haut,
  • eine pralle, rosige und jugendlicher wirkende Haut.